Der LiL Tag am 12. Februar hat der Chrischona Gemeinde in Weingarten ein volles Haus beschert

15.2.17/kq   Wir blicken mit grosser Dankbarkeit auf den vergangenen Sonntag zurück. Es war ein super Tag mit genialer Stimmung, vielen Ehemaligen Mitarbeitern, vielen LiL Freunden und prima Beiträgen von..............

Judith und Ralph Matt, David Vetterli, sowie Andrea und Christian Fischer!

Die Gemeinde in Weingarten hat Grosses geleistet. Die letzten Stühle aus der Garage mussten her, eine Übertragung der Veranstaltung in die Kellerräume ermöglichte den vielen Gästen die Teilnahme. Das Küchenteam hat 187 Hungrige mit Mittagessen versorgt und durch die grosse Spende an Kuchen und Nachtisch gab`s auch um 15.30 Uhr noch Kaffee und Kuchen.

Theo und Vreni Grubenmann (früher Missionare bei Indicamino) haben alles wunderbar vorbereitet und Vreni moderierte "locker vom Hocker" :-) durch den Morgen.

David liess uns mit viel Humor an seinem einjährigen Einsatz teilhaben. Judith berichtete sehr persönlich aus ihren letzten 3 1/2 Jahre Einsatz. Sie wurden von der Gemeinde dann nochmals ausgesendet. Markus Mosimann predigte sehr eindrücklich über "Nachfolge Jesu". Sind wir Fan von Jesus, oder Nachfolger?

Mittags nahm Ralph uns mit auf einen Streifzug durch die Geschichte von LiL bis hin zur "Umsetzung einer Vision", was auch das Thema des LiL Tages war. Interviews mit Köbi Vögeli und Wagner Flores zeigten, wie viel Umdenken bei allen, Schülern, wie auch Lehrern, nötig war, um an diesen Punkt zu kommen, dass heute Einheimische unterrichten.

Andrea und Christian Fischer liessen uns Anteil haben an den letzten 15 Monaten ihrer Kandidatenzeit, die sehr bewegend war. Sie werden am 10. April nach Costa Rica ausreisen.

Wir sind allen Helfern und unserem HERRN sehr dankbar für das gute Gelingen dieses Tages und allen Spendern von ganzem Herzen ein "Vergelt`s Gott" für die Finanzierung des Projektes "Wasserfilter für Costa Rica" mit 4`471,-- CHF.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Missionstag, der Anfang 2018 in Frauenfeld stattfinden wird. Dieses Mal mit den Gründern Ursula und Köbi Vögeli.