Struktur

LiL ist eine strukturierte Organisation in der Schweiz und in Deutschland

Unter dem Namen "Licht in Lateinamerika" bestehen seit 1981 ein Verein in der Schweiz und seit 1989 in Deutschland. Der Vorstand des entsprechenden Landes ist das geschäftsführende Organ des jeweiligen Vereins. Ihm steht die gesamte Geschäftsführung zu: Die Überwachung der inneren und äusseren Tätigkeit des Vereins, die Vollziehung der Vereinsbeschlüsse sowie die Vertretung des Vereins nach aussen. Der Vorstand leitet den Verein.

Die beiden Vereine arbeiten eng zusammen. Damit keine Doppelspurigkeit entsteht, werden alle wichtigen Beschlüsse an gemeinsamen Sitzungen beider Vorstände gefällt. Die Aufgaben und Kompetenzen sind in den Vereinsstatuten klar geregelt.